Selbstvertrauen

Ich habe ein grenzenloses SELBSTVERTRAUEN!

Heute möchte ich Dich nach Deinem Vertrauen in Dich und in Deine Kraft fragen. 

Gehst Du so mit Dir um, wie Dein bester Freund oder Deine beste Freundin mit Dir umgehen würde?

Diese Frage ist hochaktuell.

Denn laut einer Umfrage des Allensbach-Instituts im Auftrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Ende März 2020 waren die Deutschen noch nie seit der Gründung der Bundesrepublik im Jahr 1949 so pessimistisch wie in der Corona-Krise. Nur 24 % blicken danach hoffnungsvoll auf das nächste Jahr.

Was ist ein/e Pessimist/in?

Eine pessimistische Person sieht eher die schlechten Seiten seiner aktuellen Situation und vor allem seiner Zukunft!

Sie / er denkt:

Ich habe keine positiven Perspektiven für die Zukunft. Ich bin ein Versager, ich bin immer ein Opfer.

Einfach: Das sprichwörtliche Glas ist halb leer!

Was steckt hinter dieser Einstellung? Was steckt hinter dem Pessimismus?

Die Antwort ist klar – sie / er hat kein oder nur ein begrenztes Selbstvertrauen! Alles um mich herum bricht zusammen und macht mich unsicher! Wie kann ich in meine Kräfte vertrauen, wenn sich das neuartige Coronavirus über die ganze Welt verbreitet?

Im Grunde genommen kann man verstehen, dass sich momentan viele von uns so fühlen und so verhalten! Auf der anderen Seite können wir die Zeit der Pandemie als eine Chance zur Selbstentwicklung betrachten, vor allem wenn es ganz exakt um das Selbstvertrauen geht! Egal was um mich herum passiert – ich soll in mich und in meine Kräfte vertrauen. Das ist das einzig Sinnvolle, was ich nun machen kann.

Ist das Selbstvertrauen selbstverständlich?

Wie die Umfrage des Allensbach-Instituts zeigt, ist das leider nicht so! Das weiß jeder von uns! Zum Glück kann man das Selbstvertrauen erlernen!

Die tägliche Yogapraxis ist eine der besten Gelegenheiten, um das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein zu stärken.  Auf der Yogamatte fühlst Du Dich wie ein/e Held/in. Du stehst gerade und stabil wie ein Baum und wiederholst mit mir und mit Deinen Mitschülern folgende Affirmationen:

Ich stelle mich voller Hoffnung den Herausforderungen meines Lebens!

Es gelingt mir jeden Tag besser, die positiven Dinge zu sehen!

Ich habe ein grenzenloses Selbstvertrauen!

Ich lade Dich ein, das selbst zu entdecken! Fühle Dich wie ein/e Held/in.

Ein gutes Selbstvertrauen ist die Basis für ein gesundes und erfolgreiches Leben!

Ich freue mich darauf, Dich als ein/eine Held/in auf der Matte zu sehen.

Bleibe gesund und munter!

Herzlichst,

Deine Anna Feculak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.