Dein Yogastudio zu Hause

Gründe Dein eigenes Yogastudio zu Hause unabhängig von der aktuellen Situation!

In der Corona Zeit konntest Du keine Präsenz Yogakurse besuchen und kein Yoga in der Gruppe in meinem Yogazentrum praktizieren. Das war schlimm genug, trotzdem konnten wir das nicht ändern. Alle Yogastudios waren geschlossen.  Diese Zeit hat uns eine neue Form der Kommunikation und der Art der Arbeit ermöglicht und geöffnet, die für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer neu und fremd war und für manche noch immer leider so geblieben ist.

Die Idee der Online Yogakurse war auch für viele Krankenkassen zu innovativ, aber nach 2 Wochen wurden sie selbst davon überzeugt, dass diese Form des Unterrichtes per Internet ebenfalls funktioniert und meine Online Yogakurse wurden von den Krankenkassen anerkannt. In der dieser Zeit fanden meine Yogakurse mit Krankenkassenzuschuss mit mir via Internet als Live Übertragung statt und Du konntest Yoga von zu Hause aus praktizieren, auf Deiner eigenen Matte, in Deinem gemütlichen „Yogastudio“.

Nutzt Du diese Chance oder wartest Du immer noch darauf, dass es wieder „normal“ wird? Träumst Du davon wie es schön war Yoga in der Gruppe auf der Matte zu praktizieren?

Ich habe viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefragt wie es weiter geht? Wer praktiziert Yoga weiter und wo? Zur Zeit gibt es immer noch viele Einschränkungen wie zum Beispiel weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer Gruppe in meinem Yogazentrum, Hygieneregeln, Abstand voneinander halten oder Yoga nur per Online Live Übertragung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die seit Beginn von Corona mit Yoga per Online Live Übertragung begonnen haben, haben sich einen Raum für ihre Yoga Praxis vorbereitet. Sie praktizieren Yoga zu Hause per Internet mit mir – oder auch alleine.

Wir brauchen dazu ein “Yogastudio”, also einen separaten Raum, um sich zurückziehen zu können und täglich Kraft zu tanken, und das nicht nur in einer Krise wie Corona oder in der Herbst- und Winterzeit.

Es gibt keinen Urlaub von Yoga, Bewegung, gesunder Ernährung und Entspannung. Das ist die größte Investition in Dich und Deine Gesundheit. Das weißt Du – setze das bitte jetzt um.

Hast Du noch kein eigenes “Yogstudio” oder keinen Yogaraum? Schaffe Dir jetzt Dein eigenes „Yogastudio“ – Deinen eigenen Yogaraum!

Ich drücke Dir die Daumen und freue mich Dich auf der Matte zu sehen, entweder in einem Präsenz Yogakurs in meinem Yogazentrum COYObiz oder online per Live Übertragung!

Herzlichst,

Deine Anna Feculak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.